Die gesammelte Verachtung der „neudeutschen“ Gutmenschen

Der gute Mensch entscheidet wieder wer leben darf und sterben muss, die Deutschen ändern sich nie!

Der Sozialismus ist der phantastische jüngere Bruder des fast abgelebten Despotismus, den er beerben will; seine Bestrebungen sind also im tiefsten Verstande reaktionär. Denn er begehrt eine Fülle der Staatsgewalt, wie sie nur je der Despotismus gehabt hat, ja er überbietet alles Vergangene dadurch, daß er die förmliche Vernichtung des Individuums anstrebt …… Aber selbst diese Erbschaft würde für seine Zwecke nicht ausreichen, er braucht die alleruntertänigste Niederwerfung aller Bürger vor dem unbedingten Staat,[683] wie niemals etwas Gleiches existiert hat; und da er nicht einmal auf die alte religiöse Pietät gegen den Staat mehr rechnen darf, vielmehr an deren Beseitigung unwillkürlich fortwährend arbeiten muß – nämlich weil er an der Beseitigung aller bestehenden Staaten arbeitet –, so kann er sich nur auf kurze Zeiten, durch den äußersten Terrorismus, hier und da einmal auf Existenz Hoffnung machen. Deshalb bereitet er sich im stillen zu Schreckensherrschaften vor und treibt den halbgebildeten Massen das Wort »Gerechtigkeit« wie einen Nagel in den Kopf, um sie ihres Verstandes völlig zu berauben (nachdem dieser Verstand schon durch die Halbbildung sehr gelitten hat) und ihnen für das böse Spiel, das sie spielen sollen, ein gutes Gewissen zu schaffen. – Der Sozialismus kann dazu dienen, die Gefahr aller Anhäufungen von Staatsgewalt recht brutal und eindringlich zu lehren und insofern vor dem Staate selbst Mißtrauen einzuflößen. Wenn seine rauhe Stimme in das Feldgeschrei: »so viel Staat wie möglich« einfällt, so wird dieses zunächst dadurch lärmender als je: aber bald dringt auch das entgegengesetzte mit um so größerer Kraft hervor: »so wenig Staat wie möglich«. Nietzsche

Wer einmal wie ich im Stasi Keller gefoltert wurde weiß wie der Sozialismus denkt

„Als Margaret Thatcher dann 1989 im Dezember in der berühmt gewordenen Sitzung der EG in Straßburg unter Vorsitz übrigens von Francois Mitterrand nachts voller Zorn heraus presste: ‚Zweimal haben wir sie geschlagen, jetzt sind sie wieder da.‘ Das war bezogen auf die Deutschen.“

Wie wir 2022 erleben haben die „sozialistischen“ Deutschen wie unter dem Sozialisten Hitler mittlerweile Europa destabilisiert, wollen jeden Staat der europäischen Union unterjochen und bereiten in Deutschland die nächste Massenvernichtung, die von Ungeimpften vor. Der deutsche Nazi lebt wieder auf, denn deutsche Faschisten müssen töten, es ist ein innerer Zwang im Sozialismus – foltern, vergasen, töten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...