„Eine Impfpflicht wäre nicht verhältnismäßig“ rot-grüne Nazis, Nepper, Schlepper, Bauernfänger – Mengele ist wieder da!

Möwenpicker Lindner, wer hat den Pfosten gewählt?
Die DEUTSCHEN Nazis marschieren wieder

Der Deutsche ist und bleibt ein Nazi, der Menschen verfolgen töten muss

Martin Luther und der vormoderne Antisemitismus

Die Feindbildzüchtungen sind immer identisch in ihren Motivationen zur Verfolgung von Menschen, die Anders sind als die eigene Ideologie mit rot-grüner stalinistischer Weltsicht und sie laufen (wie auch unter Hitler und Honeckers Mauerschützen, Stasi Folterknechte) grundsätzlich nur nach einem Schema ab, eine Minderheit X oder Y, Z usw. wird verteufelt, diskriminiert, verfolgt und schließlich getötet. Es beginnt mit Schmähschriften oder wie unter Stalins letzte „Säuberung“ mit der Ärzteverschwörung Martin Luther „Von den Juden und ihren Lügen“ 1543 zum Hass und Hetze Buch
….. vor GOtt schuldig und theilhaftig werden alle der Lügen, des Lästerns, Speiens, Fluchens, Martin Luther über Ungeimpfte

Olaf Scholz „Nicht-Geimpfte Schuld an der heutigen Corona-Lage“
Polizei bezeichnet Ungeimpfte sogar als Mörder
„Auf mittlere Sicht hat die Impfpflicht einen befriedenden Charakter“, sagt Kretschmann von den Grünen . Don Alphonso antwortete treffsicher: Auf mittlere Sicht hat der Kommunismus auch einen befriedendem Charakter und ist immer nur ein paar Säuberungen von feindlichen Elementen entfernt“

Germany Sheds the Spirit of ’68 (DW Made for Minds)

Grüne waren immer Kommunisten, radikale rote Faschisten in grüner Farbe, frustierte Frauen, die sich selber fälschlicherweise als „Menschenrechtler“ bezeichnen und bestimmen wollen, wer leben darf oder sterben muss!

Tötet die Nazis und jeder ist Nazi der nicht mit der grünen faschistisch-kommunistischen Fahne wedelt

Killerfrauen wie Ulrike Meinhoff, die keine Probleme haben, Polizisten und Personen der politischen Elite zu erschießen!

Hans-Christian Ströbele offenbarte die wahre Gesinnung der Grünen in DW Made of Minds Grüne wollen ein System wie in der ehemaligen UDSSR, das heißt ein „gesäubertes System“

Hans-Christian Ströbele von den Grünen ist ein verurteilter RAF Mittäter der RAF Mörderbande

In den Jahren 1971 bis 1993 wurden von der linksextremistischen Terrororganisation Rote Armee Fraktion 33 Personen ermordet oder getötet. Ströebele verurteilt – Strafurteil des Landgerichts Berlin vom 9. Juli 1982 „besonders schwerer Fall“

Der Missbrauch von Kindern wird und wurde in der SED (Torgau) und in Berlin durch die Grünen tolleriert und gefördert von „Feministen“ – die Kindern im Kindergarten Analdildos zum Spielen aufzwingen, im übertragegen Sinne in den Po drücken. Das 80€ teure Genderisten Kinderponoheft (von „anti – faschistischen Sozialisten und Kommunisten) findet ihr in der Kinderpornozentrale

Es sind radikale, enthemmte Trieb gesteuerte Kommunisten, die Deutschland mit ihrer kranken Hass Ideologie terrorisieren

Wer rot-grün wählt gibt das OKAY, dass seine Kinder sexuell und ideologische missbraucht werden dürfen

Martin Luther und der vormoderne Antisemitismus

Von der unleidlichen teuflischen Last der Juden entladen werden
314″  Summa, liebe Fürsten und Herren, so Juden unter sich haben, ist euch solcher mein Rath nicht eben, so trefft einen bessern, daß ihr und wir alle der unleidlichen teuflischen Last der Juden entladen werden, und nicht vor GOtt schuldig und theilhaftig werden alle der Lügen, des Lästerns, Speiens, Fluchens, so die rasenden Juden wider die Person unsers HErrn JEsu Christi, seiner lieben Mutter, aller Christen, aller Obrigkeit, und unser selbst so frei und muthwillig treiben, keinen Schutz noch Schirm, noch Geleit, noch Gemeinschaft sie haben lassen, auch nicht euer und eurer Unterthanen Geld und Güter durch den Wucher ihnen dazu dienen und helfen lassen. …“

Die Feindbildzüchtungen sind immer identisch in ihren Motivationen zur Verfolgung von Menschen, die Anders sind als die eigene Ideologie, in rot-grüner stalinistischer Weltsicht und sie laufen (wie auch unter Hitler und Honeckers Mauerschützen, Stasi Folterknechte) grundsätzlich nur nach einem Schema ab, eine Minderheit X oder Y, Z usw. wird verteufelt, diskriminiert, verfolgt und schließlich getötet. Es beginnt mit Schmähschriften oder wie unter Stalins letzte „Säuberung“ mit der Ärzteverschwörung Martin Luther „Von den Juden und ihren Lügen“ 1543 zum Hass und Hetze Buch

Die Verfolgungsmaschinerie, die Stalin in den dreißiger Jahren mit voller Kraft wüten ließ, machte nicht nur Funktionäre der unteren Ränge besessen, sondern auch Stalin selbst. Es ist denkbar, dass das Abgleiten zur Idee der Gewalt eine Reihe von Etappen durchlief: Zunächst war es ein Kampf gegen wirkliche Feinde, dann folgte die Vernichtung von persönlichen Gegnern, und schließlich wurde die Gewalt angewendet als Zeichen der persönlichen Ergebenheit gegenüber dem ‚Führer’.“

Dimitri Wolkogonow: Stalin. Triumph und Tragödie. Ein politisches Porträt

Jeder, der über unsere wahren Pläne genau oder unparteiisch … schreibt oder spricht, muss rasch als Rechter oder Faschist abqualifiziert oder der Lächerlichkeit ausgesetzt werden.“

Ivan Ivanovich Agayants first head of Department D (disinformation) of the KGB First Chief Directorate. Er sprach fließend Französisch, Persisch, Türkisch, Spanisch Агаянц Иван Иванович

Bereits in den 1920er Jahren begann Stalin, echte oder vermeintliche politische Gegner aus der Kommunistischen Partei (KPdSU) ausschließen zu lassen.

Stalins Propaganda ist Merkels FDJ linientreue kommunistisch-faschistische und mittlerweile öffentlich-rechtliche Hass und Hetze Soße! Jan KZ Capo Böhmermann ist der Chef Hetzer und der geistiger Vater zukünftiger MassenmörderStalin-Leben und Mythos

Die deutsche politische Bildung bezieht sich nur auf Adolf Hitler – 12 Jahre deutsche Geschichte, ein danach oder davor gibt es nicht. Der Deutsche ist ein Nazi und jetzt „Woke“ verschärft, als weißer Deutscher muss in Sack und Asche zu laufen – mit ewiger Schuld belastet nie wieder aufstehen darf und auf Knien durch die Straßen rutschen – niedergeschlagen mit der grünen antideutschen Hasskeule, die Massenmörder wie Stalin, Mao, DDR Folterkeller RAF, Kindesmissbrauch verehren.

Weder Presse noch der GEZ Staatsfunkt erwähnt oder kritisert RAF Mörder oder Antifa Brandstifter und Steinewerfer die Polizisten mit 9mm Kugeln in den Bauch schießen – die werden in der Tagesschau  & Co als „Aktivisten“ bezeichnet

1 % Reiche erschießen ist sozial gerecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...